In unserer DNA sind alle Informationen für unseren menschlichen Bauplan enthalten. Einschneidende Erfahrungen und Erlebnisse werden nicht nur in unserer DNA, sondern auch in jeder Zelle unseres Körpers abgespeichert. Wenn man es also genau nimmt bist Du zunächst ein Produkt Deiner Eltern mit all deren Erfahrungen, Freuden und Leiden.

Doch wo bist Du?
Wie ist Dein ureigenstes Naturel?
Was ist Dein wahres Ich?

In jedem Lebewesen, ob Mensch, Tier oder Pflanze ist ein Teil verankert, der in allen gleich ist. Es ist das Streben nach Homöostase und Wachstum. Anders gesagt, wir Menschen streben nach Selbstverwirklichung, Vollkommenheit, Einheitserleben, kurz der Begegnung mit uns selbst.

Um dieses Ziel zu erreichen musst Du die durchlaufenen Prozesse der Konditionierung ablegen. Denk- und Verhaltensmuster die nicht Deinem wahren Selbst entsprechen müssen erkannt und bewusst losgelassen werden. Alte Zellinformationen, die nicht mehr dienlich sind, werden unter anderem durch Mindset-Strategien, Energie- und Körperarbeit ausgeleitet damit sich Dein System (Körper, Geist und Seele) neu ordnen kann.

In dieser Phase des Clearings verändert sich sogar die DNA.